Projekt Leuchtturm

Ich beschäftige mich jetzt schon länger damit, endlich meinen eigenen Leuchtturm zu bauen. Ja, richtig gehört, ich will einen Leuchtturm errichten! Was brauche ich dazu? Menschen die auch an solch ein Projekt glauben und es unterstützen wollen! Dieser Beitrag soll allen gewidmet sein, die auch etwas schaffen wollen, was sie schon lange geplant haben in einem Team von Menschen, die mehr wollen von ihrem Leben!

Ich suche im Raum Linz, idealerweise Nähe Industriezeile, am Winterhafen die Möglichkeit, eine Basis zu schaffen für etwas Neues, Großes. Da wo sich Menschen treffen können und Austauschen ohne Stress und mit viel Freude und Vitalität. Das klingt jetzt schon fast ein wenig naiv und kitschig, ich weiß. Dennoch ist diese Art von „Mastermind-Gruppe“ genau jene, die Teile meiner Vision und Philosophie auch mit Deiner vereinigen kann.

Was beschreibt diese Vision?

Der Zweck liegt in der Lebensgestaltung, sodass du jeden Tag vital und motiviert bist hinauszugehen und dem Menschen deine Hilfe und Fähigkeiten anzubieten, die dich auszeichnen. Du darfst dabei auch dein eigenes Vorbild für die Menschen werden, die dir wichtig sind und viele weitere damit anstecken. Dafür kannst du Deine Werte einsetzten, wenn du sie erkannt hast, damit du sie auch bewusst leben kannst. Somit wirst du deine persönliche, spirituelle und finanzielle Freiheit erlangen können um ein Botschafter zu werden für die großen Bereiche, nämlich dem Leben, in welchem du täglich neu aufwachst in der Früh und den Tag bestreitest, der Zeit, die du dafür verwendest um die Dinge zu erledigen, die dir wichtig sind und dem Geld, um dafür auch das zu bekommen, wofür du wirklich dankbar sein kannst!

Die Basis des Leuchtturmes

Wieso gerade ein Leuchtturm? Für mich symbolisiert der Leuchtturm die Stärke, wie ein Fels in der Brandung zu stehen, ohne dass Wind und Wetter ihm etwas ausmachen können. Genau das braucht es auch für das Team, eben diese Fähigkeiten in dem Leuchtturm zu finden und aufzubauen. Es gibt dafür 7 wesentliche Stufen, um dann auf der Spitze schlussendlich Deine Vision zu erkennen und zu leben.

Willst Du dabei sein?

Wenn Ehrlichkeit, Transparenz, Klarheit in der Kommunikation, Persönlichkeit, Ausdauer und Herzlichkeit für Dich wichtige Dinge darstellen, dann lade ich Dich herzlichst ein, mit uns dieses Projekt auch zu verwirklichen! Und dass ist kein Scherz, dass meine Ich ernst.

wo sich Menschen treffen können und Austauschen ohne Stress und mit viel Freude und Vitalität

Rakentenstart – Schnall Deine Fähigkeiten mit an!

Kennst Du das? Du bist voller Ideen, sprühst gerade davon. Du fühlst dich wie ein Pilot kurz vor dem Raketenstart ins Weltall. Auf diesen einen Moment hast du ja so lange hintrainiert und vieles in Kauf nehmen müssen. Einige haben es auf diesem Weg nicht mit dir bis ins Cockpit geschafft. Du und ein auserwähltes Team an Spitzenkräften, jeder mit besonderen Fähigkeiten und Talenten ausgestattet.

Was bringt dir dieses Team?

Das Team einer Weltraummission muss aus verschiedensten Charakteren bestehen. Jeder ist ein Teil des Projektes und seine Expertise wird dabei benötigt. Anders als in vielen Unternehmen dieser Welt betrachten die Astronauten sprichwörtlich das Ganze von oben, unten links rechts….

Sie wissen, dass sie aufeinander angewiesen sind und dürfen sich keine größeren Fehler erlauben. Doch wie können diese Menschen für einen gewissen Zeitraum von mehreren Monaten isoliert und abgeschottet von der irdischen Welt leben?

Jetzt kommen wir dem Ganzen schon etwas näher…

Ja genau! Die menschliche Komponente. Ganz genau. Was hilft ein Dr. in Cambridge oder Master von der MIT wenn du mit Menschen nicht kommunizieren kannst? Wir Menschen haben viele „Kompetenzen“ um andere zu überzeugen. Die Fachliche ist eine davon. Es gibt aber noch weitere…

So in dieser Crew also sind ein Captain und weitere Forscher an Bord. Sie haben Kenntnisse im militärischen Bereich und der Forschung. Jedoch zeigen sie ihr wirkliches Talent durch ihre persönlichen, sozialen und methodischen Fähigkeiten!

Was sind Deine Fähigkeiten?

Weißt Du sie schon zu nützen?

Ich wusste es viele Jahre nicht wirklich. Unbewusst kam öfters was hervor aber da ich mir darüber nie klar gewesen bin, verpuffte es wieder und ich tat das, was mir mein Kopf sagte.

Ja dieser Kopf immer… Der rationale Verstand macht uns öfters mal einen Strich durch die Rechnung.

Solange Du nicht weißt, was da wirklich passiert in deinem Leben, wirst du es schwer haben raus zu gehen aus deinem „Unwissen“.

Ich lernte diese Fähigkeiten und Talente erst wirklich in Gruppen von Menschen kennen, die mehr in mir sahen als nur den Techniker vor seinem Laptop sitzend und Pläne zeichnend. Hatte ich den Mut was daran zu verändern? Anfangs nicht, ich wollte ja Sicherheit und Zufriedenheit im Leben.

Denkst Du, dass die Piloten des Raumschiffes auch Sicherheit und Zufriedenheit wollten, als sie sich für das Programm entschieden haben?

Ich denke du weißt was in ihnen vorgegangen ist. Herzpochen, Schwitzen, Gänsehaut. Genau das ist es, was uns zeigt, dass wir noch leben!!

Triff eine Entscheidung, auch wenn sie dir anfangs nicht schmeckt, alles hat seinen Sinn. Deine Fähigkeiten werden dir auf dem Weg immer eine Hilfe sein. Denke mal bewusst über deine Fähigkeiten und Talente nach. Was haben die Menschen immer positiv an dir wahrgenommen? Kann es da Verbindungen geben in diese Richtung zu gehen? Welche Position willst Du im Raumschiff haben, es stehen dir ALLE zur Verfügung…

Also welche Fähigkeit bringst du jetzt mit für die Crew?

Willst Du mit in der Rakete sitzen?

Dann entscheide Dich und mach dein Ding!

Was ist Lifengineering?

Was macht Dich im Leben glücklich?
Warum arbeitest Du so hart?
Ist das alles im Leben?

Viele dieser Fragen stellen wir uns meistens in der Früh beim Aufstehen und am Abend vor dem Schlafen gehen!

Beruhigt uns das Ganze? Oder werden wir schon mit einem Gefühl von Druck in der Früh wieder wach und quälen uns in die Arbeit?

Viele Menschen haben eine Familie zu ernähren, ein Haus abzuzahlen und noch viele weitere Verpflichtungen einzugehen…

Wir brauchen die Sicherheit und ein „solides Einkommen“. Das stimmt zum Teil, ich kann Arbeiten jeden Tag und bekomme dafür ein fixes Gehalt.
Der Nachteil: Ich kann so viel arbeiten dafür wie ich will und bekomme gleich viel Geld!

Haben wir dafür Verantwortung im Job. Meistens ja, je höher ich rauf komme desto mehr verdiene ich. Ist ja gut oder?
Nimmt deshalb meine Verantwortung im Betrieb ab?

Ich glaube, diese Frage dürft Ihr euch selber beantworten…

Ich habe mich mit diesem Thema des „Hamsterrades“, wie es in der Gesellschaft mittlerweile schon tief verankert ist, befasst.

Wenn ich drin bin, dann sehe ich nicht raus, jedoch sehe ich von Außen die Größe dieses Rades deutlich signifikanter!
Wann merke ich, dass ich draußen stehe?

Entweder hast Du eine unschöne Nachricht von deinem Chef bekommen, dass du leider wirtschaftlich nicht mehr tragbar für das Unternehmen bist und deshalb 2 junge Menschen eine Beschäftigung mehr haben können….

oder vielleicht erreichst du die Zahlen nicht, die von Monat zu Monat höher werden…

was wird dabei vergessen?

Ganz klar, die Persönlichkeit!

Wer arbeitet für das Unternehmen? Wer ist für den Wachstum und den steigenden Umsatz verantwortlich? Die Abteilungsleiter und Geschäftsführer alleine?

Ich habe mich in meinen jungen Jahren oft gefragt, warum wir überhaupt Arbeiten gehen „müssen“! Diese Frage wurde mir lange nie wirklich beantwortet. Bis ich Menschen in mein Umfeld gezogen habe, wo es scheinbar nicht mit „rechten Dingen“ zugegangen ist… glaubte ich zumindest!!

Wo wir nun endlich beim Thema wären: Glauben!

Was glaube ich wirklich?
Wer hat mir gesagt das zu glauben?
Darf ich darüber auch anders denken?

Lifengineering bedeutet für mich den Sinn in seinem eigenen Leben und Tun wieder zu entdecken und mit Freude und Spaß seine eigene Zukunft zu gestalten!

Aber wie soll das bitte gehen? Ist dass nicht wieder so ein Esoterik-Gequatsche oder eine Verkaufsmasche, um Leute um ihr Geld zu bringen?

Es wäre falsch von mir zu sagen, ich sei ein guter Samariter und biete mein Wissen frei zugänglich an ohne dafür etwas zu nehmen. Wir wissen ja eh schon so viel, warum also das ganze? Wissen ist gut, aber Handeln ist besser…

Vom Wissensriesen zum Handlungszwerg gehen wir den Alltag durch, Seminar für Seminar buchen wir in der Hoffnung, endlich den Durchbruch zu erreichen…

Ist er schon gekommen?

Wenn ja, dann Gratulation!

Wenn du glaubst er ist gekommen, dann glaube weiter daran!

Und wenn du dir eingestehst, dass du es noch nicht erreicht hast, dich aber nicht traust dir Hilfe zu holen, dann spreche ich dir Mut zu! Noch mutiger wirst du werden, wenn du dich auf dieses Thema mit Experten und Profis wie ich sie in meinen Netzwerk aus Lifengineering versammelt habe, einlassen möchtest.

Ein glasklares Konzept für Dein erfolgreiches und erfülltes Leben, ohne Ängste und Zweifel!
Ich garantiere Dir den Erfolg, wenn Du den Vertrag mit DIR selbst unterschreiben kannst, und dir auch den Konsequenzen, die daraus entstehen werden im Klaren bist…

So wenn du immer noch weiter liest, dann bist du anscheinend einer der Wenigen, der wirklich was verändern möchte in Seinem Leben ohne Gurus und falschen Freunden und der Familie im Genick, die es ja eh nur gut mit dir meinen…

Kurz zu meiner Persönlichkeit: Ich heiße Joachim, bin zum Zeitpunkt dieses Beitrages 28 Jahre jung und Lebe nun endlich den Traum, den ich vor über 10 Jahren schon hatte… Richtig! Diese Zeit brauchte ich nämlich, um mich wirklich dahin zu entwickeln, wo ich heute stehe! Durch viele Menschen bekam ich auch Wegbegleiter mit denen ich bis heute zusammen Arbeiten darf. Gemeinsames Wachstum in der Gruppe durch das Leben und Führen seiner eigenen Talente und derer in der Gruppe!

Vom Studenten zum Schüler, vom Techniker zum Künstler um schlussendlich als „Lifengineer“ mein Leben zu leben.

Was biete ich Dir an?

Einfachen Zugang zu deiner Vision zu finden und falls du noch keine hast, aber spürst, dass da in dir was schlummert diese zu erwecken!

Warum gerade mit Lifengineering?

Der Markt ist groß und es gibt einen starken Mitbewerb. Genau! Mir ist nämlich der Zusammenhalt mit anderen Trainern und Coaches sehr wichtig. Wenn ich Dir nach der ersten Sitzung nicht weiterhelfen kann, leite ich dich gerne zu einem anderen Spezialisten in dem Bereich, der für Dich wichtig ist, weiter!

Mein Vorteil für dich: Das innovative, jugendliche Denken im teilweise konservativen Beamtenstaat Österreich und den Möglichkeiten aus JEDER Situation heraus etwas zu schaffen! Deshalb sehe mich als Helfer für deine Grenzüberschreitung!

„Es gibt keine Grenzen, nur die, die wir uns selbst setzen“